15 Mai

10 00

Hercules!

Eine Theaterstück der Jungen Bühne 31

Euripides, Sophokles, Shakespeare, Dürrenmatt, Wedekind, Disney und noch viele mehr erzählen episodenhaft über „Hercules“. Doch wer war Hercules wirklich?

Die Junge Bühne 31 des Kupferdächle hat es sich zur Aufgabe gemacht in ihrer diesjährigen Eigenproduktion Hercules’ „wahre“ Geschichte zu erzählen – natürlich mit einem Augenzwinkern. Von der Geburt des legendären Helden über seine Frauengeschichten, seine Helden- aber auch seine Gräueltaten bis zu seinem irdischen Tod und seinem Aufstieg zu den Göttern des Olymp ist (fast) jede Episode des Hercules-Mythos dabei.

Die Zuschauer erwarten sowohl heitere und ironische Momente, als auch nachdenkliche und zum Teil schockierende. Das Theaterstück besteht zum einen aus Szenen, die dem einen oder der anderen aus berühmten Theaterstücken oder Filmen um den griechischen Helden bekannt vorkommen werden sowie aus neuen, selbstentwickelten Texten der 10 Jugendlichen zwischen 11 und 27 Jahren, von denen 9 als Darsteller*innen auf der Bühne zu sehen sind.

Ticktes gibt es ab April im Kupferdächle.

Reservierungen werden ab jetzt entgegen genommen unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07231 – 280 9500. Reservierte Karten müssen mindestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden, sonst verfallen sie.

 

Eintritt: 7€ reg. / 5€ erm. / 4€ pro Person für Schüler*innen bei der Schulvorstellung

Termine:

Sa, 11.05. – 19 Uhr (PREMIERE)
So, 12.05. – 15 Uhr

Mi., 15.05. – 10 Uhr (Vorstellung für Schulklassen)

Fr., 17.05. – 19 Uhr 
Sa., 18.05. – 19 Uhr
So, 19.05. – 15 Uhr