Projekte

Theater muss sein

Projekt zum 6. Bundesweiten Tag der Theaterpädagogik

5. Mai bis 4. Juli 2020 

“Theater muss sein!” ist das Motto, unter dem die Theatergruppen des Kupferdächle ab dem 5. Mai 2020 ihr Theater-Onlineprojekt veröffentlichen. Anlass ist der 6. Bundesweite Tag der Theaterpädagogik, der jährlich vom Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) ausgerufen wird.

Da in diesem besonderen Jahr nicht wie sonst die Arbeit der Theaterpädagogik mit vielfältigen Aktionen an verschiedenen Orten gezeigt werden kann, trafen sich die Jugendlichen der “Jungen Bühne 31” sowie der Theatergruppe “Abgekupfert” regelmäßig online, um Theater im virtuellen Raum zu spielen. Die 14 jungen Darsteller*innen zwischen 12 und 30 Jahren gestalteten Kostüme aus Alltagsgegenständen, sprachen ihre Lieblingstexte auf Video und verwandelten ihre vier Wände in Theaterräume. Entstanden ist eine Serie von Videocollagen, in der eine andere, digitale Form von Theater erforscht wird, die Jugendlichen sich selbst in Szene setzen und mit denen gezeigt wird: “Theater muss sein!”.

Das Projekt entstand unter Anleitung der drei Theaterpädagoginnen Marie Hofmann, Linda Münte und Jessica Börsig.

Ab dem 5. Mai wird bis zum 30. Juni jeden Dienstag eine Folge auf allen Online-Kanälen des Kupferdächle veröffentlicht, auf Instagram unter @kupferdaechle31 sowie auf der Facebook-Seite “Kupferdächle – der Jugendkulturtreff in Pforzheim”.

Der Pablo

2018 // Junge Bühne 31 // Der Pablo 

Eine selbstentwickelte Krimikomödie

Premiere: 16.06.2018

 

 

Bevor ich gehe

2017 // Junge Bühne 31 // Bevor ich gehe 

Eine Stückentwicklung über die Themen Tod & Trauer

Premiere: 18.05.2017

 

Geschichtslos – Versuch Dein Glück

2016 // Junge Bühne 31 // Geschichtslos – Versuch Dein Glück 

Eine Stückentwicklung über das Thema Glück

Premiere: 08.06.2016

 

 

 

 

Weiße seiten

2016 // Theatergruppe Seifenblase // Weiße Seiten 

Ein Theaterfilm über ein Tagebuch, dessen Geschichten zum Leben erwachen

Bedeutungslos

2015 // Junge Bühne 31 // Bedeutungslos 

Eine Stückentwicklung frei nach Janne Tellers „Nichts – was im Leben wichtig ist“

31° OST – Revolution

2015 // Kooperationsprojekt // 31° OST – Revolution 

Ein Projekt zum Thema Revolution der Jugendtheatergruppe des Kupferdächle und der Seniorentheatergruppe EulenSpiel des Kulturhaus Osterfeld

Internationale Theaterspiele

Kooperation mit dem Amateurtheaterverein Pforzheim und dem Kulturhaus Osterfeld

Alle drei Jahre finden die Internationalen Theaterspiele statt, welche in Kooperation mit dem ATV Pforzheim und dem Kulturhaus Osterfeld bereits seit 2004 mit dem Schwerpunkt Jugendtheater erfolgreich durchgeführt werden. Hier werden Jugend-Theatergruppen aus Pforzheim und Baden- Württemberg mit Gleichgesinnten aus unseren internationalen Partnerstädten zusammengeführt. Diese Gruppen bekommen nicht nur die Möglichkeit ihre aktuellen Produktionen der Öffentlichkeit zu präsentieren, die Theatererlebnisse werden auch gemeinsam reflektiert und in die Kenntnisse und Fertigkeit der jungen Schauspieler*innen aktiv in gemeinsamen Workshops erweitert.

Die Theaterspiele 2020 wurden aufgrund des Corona Virus abgesagt und um ein Jahr verschoben: voraussichtlicher Termin 10. bis 13.06.2021

Wo sind wir?

ANSCHRIFT

KUPFERDÄCHLE
Kallhardtstr. 31
75173 Pforzheim


NEU: Tel 07231/ 2809500
Fax 07231 / 2809529

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kupferdaechle.de

logo facebook2

logo insta2

öffnungszeiten

Dienstags:  16-21 Uhr 
Mittwochs:  16-21 Uhr 
Donnerstags:  16-21 Uhr 
Freitags:  16-21 Uhr 

 

am Wochenende zu Veranstaltungen und Workshops

In den Sommer-/ Weihnachtsferien ist das Kupferdächle geschlossen.

footer logos

junge kultur pforzheim  //  www.kupferdaechle.de

logo kuperdaechle2

swp 160017 online banner azubi neu

// Aktuelles //

Das Kupferdächle ist zur Zeit geschlossen, Ihr erreicht uns aber vormittags telefonisch oder per Mail!

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.